Tag des offenen Ateliers bei den Herrenlosen

SULZBACH Das „Atelier Herrenlos“, Stephanstraße 13, in Sulzbach, öffnet am Sonntag, dem 10. November, zwischen 11 und 18 Uhr seine Türen für interessierte Gäste.

Die Künstlerinnengruppe, die sich aus den Kursen um die Kursleiterin Bärbel Schorr gefunden hat, macht jährlich zwei Ausstellungen mit neuen Arbeiten. Die Ausstellung soll eine Einstimmung auf die Adventszeit sein. Gezeigt wird Malerei, Keramik und Kunsthandwerk. Gastausstellerinnen Sarah Hussong und Nathalie Schön präsentieren selbstgenähte Baby-/Kleinkinderkleidung und Macramé­arbeiten.

In gemütlicher Atmosphäre, einem Glas Crémant und leckeren Häppchen findet sich vielleicht schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk.

Mit ihrem Kauf unterstützen sie den „Wunschbaum“ (diese Aktion beschenkt Sulzbacher Grundschulkinder zu Weihnachten); 20 Prozent des Verkaufserlöses wird an diese Aktion, die von dem Verein „Familie gibt Aufwind e.V.“ organisiert wird.

red./jb/Foto: Bärbel Schorr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de