„Tag des Baumes“ im künftigen Wadrilltal

Jusos und der SPD-Ortsverein Wadrilltal-Wedern pflanzen einen Kirschbaum

WADRILL/REIDELBACH Seit kurzem steht auf der Fläche des Bürgervereins in Reidelbach ein Obstbaum mehr. Gepflanzt wurde der Kirschbaum vom Juso-Kreisverband Merzig-Wadern zusammen mit dem SPD-Ortsverein Wadrilltal-Wedern. Anlässlich des „Tag des Baumes“ pflanzten die Jusos in Kooperation mit dem SPD-Ortsverein einen Kirschbaum (Sorte: Hedelfinger Reisenkirsche) auf der Fläche des Bürgervereins Reidelbach. „Durch diese Aktion soll zum einen auf die Wichtigkeit der Erhaltung unserer heimischen Pflanzen hingewiesen werden und zum anderen brauchen wir ein Umdenken im Umgang mit der Natur und der Umwelt, wie Cedric Weber (SPD-Spitzenkandidat für den Kreistag) ausführte. „Der Ort war kein Zufall“, erklärt der Vorsitzende des SPD- Ortsvereins, Norbert Großmann, „denn der Baum steht sinnbildlich für den neuen künftigen Stadtteil Wadrilltal, der in den kommenden Jahrzehnten hoffentlich genauso wächst, gedeiht und sich entwickelt, wie der gepflanzte Baum. Die heimische Natur ist relevanter denn je zuvor und muss endlich bei den älteren Generationen ankommen”.red./ti

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.