Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

Löschbezirk Aschbach lädt ein – Schauübung der Jugendfeuerwehr

ASCHBACH Die Freiwillige Feuerwehr Lebach, Löschbezirk Aschbach, lädt auch dieses Jahr wieder zum Tag der offenen Tür rund um den Vatertag auf dem Schulhof ein. Wie in den vergangenen Jahren bieten die Kameraden aus Aschbach am 29. und 30. Mai ein buntes Rahmenprogramm sowie kulinarische Köstlichkeiten für Groß und Klein.

Feuerwehrtechnische Vorführungen, Kinderbelustigungen, eine große Springburg und auch eine Einsatzvorführung der Jugendfeuerwehr gestalten den diesjährigen Festumfang. Für musikalische Unterhaltung sorgt unter anderem der Musikverein Orpheus Aschbach, für Getränke und Speisen bietet die Feuerwehr eine breite Auswahl von Spezialitäten aus der Region.

Am Mittwochabend wird das Fest um 17 Uhr mit einer „Feier­abend-Happyhour“ eröffnet. Im Anschluss startet um 20 Uhr eine Löschparty mit guter Partymusik, Getränkespecials und einer „Shotsbar“ in den Vereinsräumen.

Der Donnerstag startet ab 10 Uhr mit einem gemütlichen Frühschoppen, anschließend gibt es Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Um 16 Uhr beginnt die Schauübung der Jugendfeuerwehr. Wie auch in den letzten Jahren zeigen die Jugendlichen den Besuchern ihr erlerntes Können in einer Einsatzvorführung. Mitglied in der Jugendfeuerwehr können alle Mädchen und Jungen ab dem achten Lebensjahr werden. Auch gibt es in der Stadt Lebach eine sogenannte Kinderfeuerwehr, in welche schon Kinder ab dem sechsten Lebensjahr beitreten können. Hier werden die Kinder in erster Linie spielerisch auf die Jugendfeuerwehr vorbereitet.

Bei Interesse an der Kinder-bzw. Jugendfeuerwehr oder an der aktiven Wehr, in welche man ab dem 16. Lebensjahr beitreten kann, können die Übungen besucht werden, um von der ehrenamtlichen Arbeit der Feuerwehr einen Eindruck zu gewinnen.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de