Tag der offenen Tür am JKG

Johannes-Kepler-Gymnasium bietet Schnupperunterricht für die Klassenstufe 4 an

LEBACH Das Johannes-Kepler-Gymnasium Lebach, Dillinger Straße 67, bietet am Samstag, dem 26. Januar, ab 9 Uhr einen Tag der offenen Tür in seinen Schulgebäuden an. Treffpunkt für Eltern und Grundschüler ist zunächst die Keplerhalle.

Für die Mädchen und Jungen der Klassenstufe 4 der Grundschulen findet an diesem Tag von 9.15 Uhr bis 11.20 Uhr ein Schnupperunterricht statt. Das heißt, sie werden gemeinsam in Gruppen mit den Schülern der Klassenstufe 5 des Johannes-Kepler-Gymnasiums unterrichtet. Lehrer der zukünftigen Klassenstufe 5 werden einen ersten Einblick in die Lerninhalte ihrer Fächer geben und die Neugierde bei den Viertklässlern wecken.

Zum Besuch dieses spannenden und ungewohnten Unterrichtsangebotes lädt das Johannes-Kepler-Gymnasium alle Schüler des 4. Schuljahres, ihre Eltern sowie die Klassenleiter herzlich ein.

Nach Unterrichtsschluss kann die Schule besichtigt werden. Lehrer der einzelnen Fachbereiche, die Schulleitung und die Elternvertreter der Klassenstufe 5 stehen am gesamten Vormittag im Elterncafé in der Keplerhalle bei Kaffee und Kuchen Rede und Antwort zu Fragen beim Übergang von der Grundschule zum Gymnasium.

In der Aula (Bistro) informiert der CJD, Träger der freiwilligen Ganztagsschule, über die verschiedenen Modelle und Möglichkeiten der Nachmittagsbetreuung.

Für Informationen zur Fußball-AG und der Kooperation mit dem Saarländischen Fußballverband und der Talentförderung des DFB stehen Lutz Links und Thorsten Schütte in der Keplerhalle zur Verfügung.

Auch die Band- beziehungsweise Bläserklasse stellt sich vor – selbstverständlich mit Instrumentenprobe.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de