„Tag der offenen Tür“

Im Kaufmännischen Berufsbildungszentrum Saarlouis

SAARLOUIS Unter dem Motto „Eine Schule stellt sich vor!“ veranstaltet das Kaufmännische Berufsbildungszentrum Saarlouis, Im Glacis 22, 66740 Saarlouis, am Samstag, 2. Februar, einen „Tag der offenen Tür“. Von 9 bis 12 Uhr haben alle interessierten Schüler sowie Eltern die Möglichkeit, sich zu informieren. Dabei wird die Gelegenheit geboten, sich Einblicke in die verschiedenen Unterrichtsfächer der Handelsschule, der Fachoberschule und des Berufsgrundbildungsjahres (BGJ) zu verschaffen.

Das BGJ wird erstmalig am KBBZ Saarlouis angeboten

Das BGJ wird seit dem Schuljahr 2017/2018 erstmalig am KBBZ Saarlouis angeboten.

Speziell für diesen „Tag der offenen Tür“ wird eine Cafeteria eingerichtet, die zu Gesprächen mit Schulleitung, Lehrern und Schülern einlädt. Interessant sind auch die Informationen zum Oberstufengymnasium, Fachrichtungen Wirtschaft sowie Gesundheit und Soziales. Es besteht auch die Möglichkeit, das Haus unter sachkundiger Führung kennen zu lernen.

An diesem Tag informieren auch Mitarbeiter der Agentur für Arbeit über Ausbildungsmöglichkeiten im Kreis Saarlouis. Darüber hinaus präsentieren folgende Unternehmen Chancen und Perspektiven betrieblicher Ausbildung:

Dachser SE Intelligent Logistics Überherrn, Barmer Ersatzkasse, Bundeswehr, TÜV Nord Saar Völklingen, Globus SB-Warenhaus Saarlouis, VSE Ensdorf, RESA Systems GmbH Saarwellingen, ALDI Süd, LIDL, Pieper Saarlouis, Nemak Dillingen, Kohlpharma Merzig, Deltatecc Saarwellingen und die Agentur für Arbeit.

Darüber hinaus wird der Landkreis Saarlouis im Haus vertreten sein.

Am 2. Februar wird ein Projekt vorgestellt, das vom Ministerium für Bildung und Kultur und der „Verbundausbildung Untere Saar“ (VAUS) federführend durchgeführt wird. Bei diesem, von der Europäischen Union geförderten, „Interreg-Va-Projekt“ geht es um die Stärkung des grenzüberschreitenden Arbeitsmarktes durch frühzeitiges Heranführen an Arbeitsmöglichkeiten im benachbarten Frankreich.

Informationen zum Oberstufengymnnasium

Um 9.15 Uhr und um 10.45 Uhr finden Informationsvorträge zur Handelsschule und zur Fachoberschule statt. Ein Informationsvortrag zum Oberstufengymnasium wird um 10 Uhr stattfinden. Auch hier stehen Schulleitung und Lehrer für Fragen und Einzelgespräche zur Verfügung.

Das Schulsekretariat ist während der Veranstaltung zur Anmeldung geöffnet. Schüler müssen das Halbjahreszeugnis ihrer derzeitigen Schule mitbringen. Die Anmeldeformulare für die Handelsschule und die Fachoberschule können auch online auf www.kbbzsaarlouis.de heruntergeladen werden.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de