Straßenarbeiten auf der L 108

Saarbrücken. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird ab Montag, 17. Mai, mit den Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der Fahrbahn der L 108 / Flughafenstraße im Bereich zwischen Ensheim und Fechingen (Regionalverband Saarbrücken) beginnen. Neben umfangreichen Arbeiten zur Böschungssicherung wird auch die komplette Fahrbahn erneuert. Betroffen davon ist der Abschnitt der L 108 von der Zufahrt zum Erlenbacher Hof bis kurz vor die Zufahrt zum Karcher Hof (in Höhe „Beierwies“) in beide Fahrtrichtungen.

Die Arbeiten werden wegen unzureichender Fahrbahnbreiten und aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitsstellensicherheit unter Vollsperrung durchgeführt. Die Arbeiten werden bis voraussichtlich Ende Juli 2021 abgeschlossen sein. Alle Anliegergrundstücke sind weiterhin problemlos anfahrbar.

Der überregionale und Schwerlast-Verkehr wird über die Autobahn A 6 geleitet. Eine Umleitung des Autobahnverkehrs mit dem Ziel Flughafen oder Ensheim erfolgt dazu aus den Fahrtrichtungen Saarbrücken und Mannheim über die Anschlussstelle St. Ingbert-West und die L 108. Der regionale Verkehr aus Saarbrücken-Brebach kommend und der ÖPNV-Verkehr werden über Eschringen und Fechingen geführt. Die Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de