Stolpersteine reinigen

Ein bleibendes Andenken an ermordete Bürger

BLIESKASTEL Auch in diesem Jahr findet die symbolische Reinigung der von dem Kölner Künstler Gunter Demnig im Stadtgebiet von Blieskastel verlegten Stolpersteine statt. Die 2009 verlegten Steine sollen den verfolgten und ermordeten Blieskasteler Mitbürgern ein bleibendes Andenken bewahren.

Um diese Erinnerung wach und lebendig zu halten, erfolgt alljährlich die Reinigung der Steine am offiziellen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Die Reinigung der Steine beginnt am Montag, 27. Januar, um 16 Uhr an der Ecke Gerbergasse/ Zweibrücker Straße. Es folgen die Kardinal-Wendel-Straße und die Bezirksstraße in Niederwürzbach.

Um dem Anlass einen würdigen Rahmen zu geben, konnte die Sängerin Gaby Klees gewonnen werden. Sie trägt Lieder und Chansons zum Thema vor. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de