Steffen Hauter gewinnt Grand Prix

ZWEIBRÜCKEN Steffen Hauter hat den international ausgeschriebenen Grand Prix von Rèiser bei den Rèiser Päerdsdeeg 2018 gewonnen. Der Springreiter vom Großsteinhauserhof blieb in zwei schnellen Umläufen mit „Erik der Rote“ fehlerfrei und sammelte Punkte für die Weltrangliste. red./dos/Kilb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de