Starts ins Wintersemester

Programm des VHS Dudweiler mit Angeboten der „Jungen VHS“ und Autor Gregor Gysi

DUDWEILER Die VHS-Dudweiler startet am Montag, den 10. September, ins Herbst-/Wintersemester.

Die traditionelle Semesterauftaktveranstaltung der Volkshochschulen im Regionalverband Saarbrücken, findet in diesem Jahr, aus Rücksicht auf unseren stark nachgefragten Gast, den Autor Gregor Gysi, am Montag, den 15. Oktober, um 19 bis 22 Uhr im Bürgerhaus Dudweiler statt.

Auftakt: Im Gespräch mit Gregor Gysi

Gregor Gysi wird im Gespräch mit dem Journalisten Hans Dieter Schütt seine Autobiographie: „Ein Leben ist zu wenig“ vorstellen.

In seiner Autobiographie, einem „Geschichtsbuch“, das laut Aufbau Verlag „die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht“, erzählt der Autor Gregor Gysi „von seinen zahlreichen Leben als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater“.

Aufgrund der zu erwartenden großen Resonanz wird um rechtzeitige Kartenreservierung gebeten (Kartenvorverkauf ab Montag, dem 17. September, in der Buchhandlung am Markt, Saarbrücker Straße 260, in Dudweiler und/oder Buchhandlung Raueiser, St. Johanner Markt 26, in Saarbrücken, Tel. (06 81) 37 91 80, E-Mail: info@raueiser.de)

Auch im kommenden Herbst-/Wintersemester bietet die VHS ihren Hörern wieder ein buntes Potpourri an Kursen, Vortragsveranstaltungen und Exkursionen an.

„Junge VHS“

Neu im Angebot der „Jungen VHS“, die erstmalig in den großen Ferien dieses Jahres ihr Sommerferienprogramm vorstellte, sind die an Kinder und Jugendliche adressierten Nachmittagskurse und Workshops.

An Familien mit Kindern, die an naturnaher Freizeitgestaltung interessiert sind, wendet sich die VHS- Dudweiler mit Angeboten der Waldpädagogik.

Elternschule

Außerdem wendet sich das Projekt „Elternschule“, ein Kooperationsangebot von Kitas, Schulen und Weiterbildungseinrichtungen im Saarland, an Eltern schulpflichtiger Kinder und bietet konkrete Hilfestellungen bei Problemen in den Bereichen Erziehung, Bildung und Lernen.

Rechtsberatung

Im Zuge der Rechtsberatung halten der Rechtsanwalt Daniel Jung und der Notar Dr. Christian Jülch verschiedene Vorträge. Der Jurist Jürgen Bender, Pflegebeauftragter des Saarlandes, erzählt „Interessantes und Kurioses aus der Sozialrechtsprechung“.

Bauen und Wohnen

In der Rubrik „Bauen und Wohnen“, geben Energieberater der VZdSld. Tipps zum Energieausweis, zu „Fördermitteln für energetische Gebäudesanierung und Heizungserneuerung“ sowie die „Fenstererneuerung im Rahmen der energetischen Gebäudesanierung“.

Prävention

Klaus Gunkelmann, Referent des Dezernats LPP (Polizeiliche Kriminalprävention und Opferschutz) informiert über „Verhaltensorientierte Kriminalprävention“.

Gesundheitsförderung

Im Rahmen der Gesundheitsförderung, bietet die VHS-Dudweiler, in Kooperation mit dem Winterbergklinikum, zahlreiche Arztvorträge zu verschiedenen medizinischen Themen an.

An alle, die ihre körperliche Fitness und seelische Ausgeglichenheit auch in der kalten Jahreszeit bewahren wollen, richten sich Nachmittags- und Abendkurse.

Selbstverteidigung

Ebenfalls im Angebot der VHS-Dudweiler ist der Selbstbehauptungs-/verteidigungskurs „Krav Maga“ (= Kontaktkampf), ein israelisches, modernes Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und Tritttechniken nutzt, aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet.

Des Weiteren im Angebot: Exkursionen und Betriebsbesichtigungen, EDV-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene und vieles mehr.

Das Programm der VHS gibt es ab Ende August in den Sparkassen, der Volksbank, im Rathaus, im Bürgeramt, in Apotheken und einigen Arztpraxen. Die Volkshochschule Dudweiler ist dienstags und freitags von 8 bis 13 Uhr unter Tel. (0 68 97) 76 58 66 sowie per Email unter vhs-dudweiler@t-online.de zu erreichen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de