Start in die neue Turfsaison

16. Lotto Renntag am Ostermontag in Güdingen – Sechs Galopprennen, vier Trabfahren

SAARBRÜCKEN Traditionell startet am Ostermontag die Turfsaison auf der Bahn in Saarbrücken-Güdingen. Am 22. April, ab 13.30 Uhr, findet bereits der 16. Lotto Renntag statt. An diesem Nachmittag dürfen sich die Pferdesportfreunde aus Deutschland und Frankreich auf sechs Galopprennen und vier Trabfahren freuen. Hauptereignis des Tages ist der mit 8500 Euro dotierte Lotto Preis, ein Ausgleich III Rennen. Des Weiteren stehen vier Ausgleich IV Rennen auf dem Programm, darunter auch der Preis der Torpedo Gruppe als erster Lauf um die diesjährige Sport-Welt Amateur-Trophy – die Sommermeisterschaft der Amateure.

Vier Trabfahren wurden ausgeschrieben. Das Besondere: Erstmals wird es zwei Vorläufe geben. Die jeweils fünf Bestplatzierten bestreiten dann den mit 3000 Euro dotierten Hauptlauf.

Auch 2019 werden wieder die bahneigenen Jahreschampionate – der Hecker-Juwelen-Turf- und der Hecker-Juwelen- Traber-Cup sowie der Ursapharm Aktiven Cup – ausgetragen. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise.

Neues gibt es vom Totalisator. In der Sieg- und Platzwette wurden die Abzüge von 22 auf 15 Prozent gesenkt, wodurch sich die Gewinnquote erhöht. Neu sind die Wette „2 aus 4“ und die Multiwette – eine vereinfachte Viererwette. Mit dem Kauf einer Eintrittskarte erhalten erwachsene Besucher einen Wettgutschein über

2 Euro, der an den Wettschaltern eingelöst werden kann.

Die Wettpechvögel-Aktion gibt es auch 2019 wieder. Wer mindestens 5 Euro eingesetzt und verloren hat, kann nach dem 3., 6. und 9. Rennen bei der Verlosung jeweils 300 Euro gewinnen. Anwesenheit ist Pflicht, um den Gewinn entgegenzunehmen.

Auch rund um die Rennen erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm. Zu den kleinen Besuchern kommt der Osterhase. Sie können sich schminken lassen, basteln und malen. Es gibt für Groß und Klein Rennbahnführungen, das schönste Pferd im Führring wird prämiert. Eine LED-Videowand in HD-Qualität ermöglicht es, auf einem Großbildschirm das Rennen auf der Gegengeraden zu verfolgen.

Die Pferdesportfreunde können sich bereits den nächsten Renntag vormerken. Er findet an Pfingstsonntag, dem 9. Juni, als 21. Sparkassen-Renntag statt. Nach den großen Ferien, am 15. August, geht es weiter mit dem 9. Tag der Saarwirtschaft.tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de