Stadtmeisterschaft im Beachvolleyball

ZWEIBRÜCKEN Auf heißem Sand zum Erfolg gepritscht, gebaggert und geschmettert haben sich die neuen Zweibrücker Stadtmeister im Beachvolleyball. Bei den Mädchen standen Hannah Ernert und Annalena Frank, beide vom Helmholtz-Gymnasium (HHG), auf dem Siegerpodest. Die Vorjahressieger Robin Crauser und Lars Schumann vom Hofenfels-Gymnasium, damals noch Überraschungssieger, gesellten sich bei den Männern dazu.

Zwar gewann dieses Duo beide Sätze, doch ihre Finalgegner Noah Nagel und Jonathan Kauf vom Helmholtz leisteten harten Widerstand. Die Zuschauer und ausgeschiedenen Turnierteilnehmer sahen ausgezeichneten Sport. red./jb/Kilb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de