Stadt-Land-Spielt in Merzig

MERZIG Am 08.09.2018 fanden zahlreiche Brettspielfreunde den Weg zu Stadt-Land-Spielt ins Ev. Gemeindehaus in Merzig. Dort gab es rund 200 Gesellschaftsspiele, die nach Herzenslust gespielt werden konnten. Darunter die Neuheiten des Jahres und alte Klassiker, die Jung und Alt begeisterten. Im Rahmen der Aktion konnten Spendentaler für das Jugendhaus in Merzig erspielt werden, auch hier kam einiges zusammen. Über 200 Euro wurden beim Spieleflohmarkt eingenommen, diese werden in die Neuanschaffung von Spielen investiert. Ein regelmäßiger Spieletreff soll bald im Gemeindehaus starten.

Unsere Leserreporterin Julia Schneider aus Merzig

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de