St. Ingbertus an Allerheiligen

ST. INGBERT Am Allerheiligenfest, 1. November, feiert die Pfarrei St. Ingobertus einen festlichen Gottesdienst um 10 Uhr in St. Josef (Prälat-Goebel-Straße 1). Ab 15 Uhr segnet das Pastoralteam die Gräber auf dem Alten Friedhof und auf dem Waldfriedhof. Die Gläubigen werden gebeten, sich nicht in Gruppen vor oder in der Trauerhalle zu versammeln. Das Pastoralteam kommt zu den Gräbern der Verstorbenen, da eine gemeinsame Andacht coronabedingt leider nicht möglich ist. Am Allerseelentag, 2. November, werden um 18.30 Uhr zwei Gottesdienste gefeiert: in St. Josef und in St. Hildegard. Es werden jeweils die Namen aller Verstorbenen der Pfarrei seit dem letzten Allerseelentag verlesen und in Gebeten und Texten an sie erinnert. Anmeldung zu den Gottesdiensten im Pfarrbüro unter Tel. (06894) 92490. Zum Gottesdienst ist eine Mund-Nasen-Bedeckung mit (zum Betreten und Verlassen der Kirche) mitzubringen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de