Sprünge, Saltos und Akrobatik

Rock‘n‘Roll Landesmeisterschaft der Cadillac Kings vom TSV Ford Steinrausch

SAARLOUIS 73 Tanzpaare gingen beim „Saar-Kings-Cup“, ein Turnier der Süd Cup Serie, und dem dazugehörigen Breitensport Wettbewerb „Caddi-Cup“ am 10. März in der Fleisen-Halle an den Start.

Los ging es am Samstagmorgen um 11 Uhr mit dem Caddi-Cup. Hier traten 22 Paare von der Bambini bis zur Erwachsenen Klasse mit tollen Ergebnisse für den Heimatverein „Cadillac Kings“ an.

In der Klasse Junioren ll schafften Leonie Linsler und Lara Steimer den Sprung aufs Treppchen und landeten auf dem 2. Platz, dicht gefolgt von Hanna und Lea Krumb, die sich den 3. Platz erkämpften. Platz 1 ging ins Baden-Württembergische Neuler-Schwenningen. Jedoch war an diesem Wochenende auch Gold für die „Cadillac Kings“ und den TSV Ford Steinrausch drin.

Ranjana Böhm und Cheyenne Maurer sicherten sich mit zwei super Tanzrunden Platz 1. Und auch hier in der Klasse ging mit Lena Kronenberger und Jessica Scherer der 2. Platz an die Cadillac Kings, die die saarländischen Tänzerinnen Elisa Heinz mit Partnerin Sina Kleinhanß auf Platz 3 hinter sich ließen.

Die Stimmung war den ganzen Tag in einer vollen Fliesen-Halle auf dem Höhepunkt. Mitfiebern, miteifern und anfeuern...

Von Bayern bis Krefeld

Um 13.30 Uhr war der Beginn der Landesmeisterschaft mit Süd-Cup. Es kam zum Zusammentreffen von Rock´n´Roller n von Bayern bis Krefeld und Belgien der Startklassen Schüler bis A-Klasse.

Auch hier hatten die Cadillac Kings drei Paare mit am Start

Auf dem 11. Platz der C-Klasse landeten Svenja Néhmet und Christian Eiden. Damit sicherten sie sich auch in dieser Startklasse den Titel Landesmeister Saarland im Rock´n´Roll.

In der B-Klasse verpassten Marc Velten und Lea Andres mit nur drei Punkten die Endrunde und wurden 8. im Turnier. Jedoch reichte das Ergebnis für den Meistertitel in der B-Klasse. Somit sind die beiden 12-fache Saarlandmeister im Rock´n´Roll.

Turnier Sieger der A-Klasse wurden Anja Gentner und Christian Gartmeier aus Rosenheim. Mit atemberaubenden Saltos und Akrobatiken landeten sie auf den 1. Platz. red./sb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de