Sprachkurse starten wieder

CEB bietet auch neuen Französisch-Kurs an

HILBRINGEN Die Französisch- und Luxemburgisch-Kurse der CEB in Hilbringen werden nach der Pandemie bedingten Pause fortgeführt, außerdem beginnt ein neuer Französisch-Kurs. Französisch für Anfänger (Level A1/2) startet wieder am Montag, 18. Mai, um 17.30 Uhr. Französisch für Anfänger (Level A2/B2) wird am Mittwoch, 20. Mai, 17.30 Uhr, fortgesetzt. Luxemburgisch für Fortgeschrittene (Level B2/1) läuft ab Mittwoch, 20. Mai, 17.30 Uhr, weiter.

Am gleichen Tag nehmen die Teilnehmer von Luxemburgisch für Fortgeschrittene (Level C2) um 19 Uhr den Unterricht wieder auf.

Eine Woche später, ab Donnerstag, 28. Mai, geht es um 17.30 Uhr weiter mit Luxemburgisch für Anfänger (Level A1/2). Luxemburgisch für Anfänger (Level A2/2) wird am gleichen Tag um 19 Uhr wieder aufgenommen.

Ein komplett neuer Kurs „Französisch für Anfänger“ beginnt am Dienstag, 2. Juni, um 17.30 Uhr, in der CEB-Akademie. Die Teilnehmer treffen sich wöchentlich an zehn Terminen und lernen mit der Muttersprachlerin Myriam Granda die Grundlagen des Französischen. Die Kosten richten sich nach der Teilnehmerzahl.

Für die Sprachkurse werden die Räume entsprechend den Hygiene-Vorgaben der saarländischen Landesregierung gerichtet. Die ausgehängten Anweisungen müssen von den Teilnehmern eingehalten werden. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. (06861) 930844, E-Mail an info@ceb-akademie.de oder online unter www.ceb-akademie.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de