Sport in der Prävention

Ausbildungskurse beginnen im März

KAISERSLAUTERN Das Ausbildungsangebot Übungsleiter B Sport in der Prävention richtet sich ausschließlich an lizenzierte Übungsleiter, die sich aufbauend zur Lizenzstufe C zielgruppenorientiert im Bereich des Gesundheitssports weiterqualifizieren möchten.

Die Ausbildung soll innerhalb eines Jahres abgeschlossen sein. Um diese Lizenz zu erwerben, ist die Teilnahme an anerkannten Lehrmaßnahmen des Sportbundes Pfalz im Gesamtumfang von mindestens 60 Lerneinheiten notwendig.

Folgende Profile werden beim Sportbund Pfalz angeboten: Profil Ältere, Profil Haltungs- & Bewegungssystem, Profil Herz-Kreislaufsystem, Profil Stressbewältigung & Entspannung.

Die abschließende Lernerfolgskontrolle (Lehrprobe und Evaluationsgespräch) findet im Verein des Lizenzbewerbers statt.

Die Lizenz hat eine Gültigkeitsdauer von vier Jahren. Diese wird jeweils um weitere vier Jahre verlängert, sofern die Teilnahme an anerkannten Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von mindestens 15 LE erfüllt ist.

Die Übungsleiter B-Ausbildung ist eine anerkannte Bildungsveranstaltung nach dem rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetz. Beschäftigte haben einen Rechtsanspruch auf Freistellung zum Zweck der beruflichen Weiterbildung.

Infos beim Sportbund Pfalz, Tel. (0631) 3411236, E-Mail uel@sportbund-pfalz.de, www.sportbund-pfalz.de. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de