Spinne sorgt für Verkehrsunfall

SAARBRÜCKEN Am Donnerstag, 8. August, gegen 11:45 Uhr; ereignete sich ein Verkehrsunfall in Saarbrücken-Schafbrücke. Die 36-jährige Fahrerin war gemeinsam mit einer 43-Jährigen und einem 4-jährigen Kind die Scheidter Straße in Richtung Kolbenholz entlanggefahren.

Als unerwartet eine Spinne hinter der Windschutzscheibe auftauchte, kam es zum Unfall. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand lenkte die Fahrerin auf der geraden Strecke - von dem Achtbeiner stark irritiert - unbeabsichtigt nach rechts. Neben der Fahrbahn kollidierte der Pkw mit einem Baum, wodurch der Wagen so stark beschädigt wurde, dass er durch einen Abschleppdient von der Unfallstelle entfernt werden musste.

Alle drei Insassen wurden leicht verletzt und in Saarbrücker Krankenhäuser verbracht. Die Spinne wurde nicht mehr gesehen.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de