Sperrung der Weihereckstraße

BUBACH-CALMESWEILER Wegen Baumbruch und akuter Unfall- und Lebensgefahr hat Bürgermeister Dr. Andreas Feld als Ortspolizeibehörde durch Mitarbeiter des Baubetriebshofes der Gemeinde Eppelborn die Zufahrt nach Macherbach auf Höhe der Weihereckstr. 26 im Gemeindebezirk Bubach-Calmesweiler voll gesperrt. Sobald der Sturm nachgelassen hat, wird in dem Gefahrenbereich die Fahrbahn geräumt und die verbliebenen Bäume werden auf Sicherheit überprüft und gegebenenfalls beseitigt. Vorher kann die Straße nicht wieder frei gegeben werden, auch nicht für Fußgänger.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de