Sperrung der BAB 8 – Anschlussstelle Merchweiler

MERCHWEILER Der Landesbetrieb für Straßenbau hat der Stadt Friedrichsthal mitgeteilt, dass ab Montag, dem 22. Juni 2015, umfangreiche Instandsetzungsmaßnahmen am Überführungsbauwerk der BAB 8 - Anschlussstelle Merchweiler (18) durchgeführt werden. Ab diesem Zeitpunkt ist es für den Verkehr in Fahrtrichtung Luxemburg nicht mehr möglich, die Anschlussstelle zu benutzen.

Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Merchweiler auf die BAB 8 in Fahrtrichtung Luxemburg auffahren möchten, werden auf die BAB 8 in Fahrtrichtung Neunkirchen zur Ausfahrt der Anschlussstelle Friedrichsthal-Bildstock (19) und zurück auf die BAB 8 Fahrtrichtung Luxemburg geleitet.

Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Merchweiler abfahren möchten, werden an der Anschlussstelle Friedrichsthal-Bildstock abgeleitet. Von dort werden sie über die Quierschieder Straße (L 262) auf die Illinger Straße (L 112) in Richtung Merchweiler und über die  Hauptstraße (L 128) bis zur Gabelung L 127/L 128 zurück zur Anschlussstelle Merchweiler geführt.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November 2015. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de