Spende für Kapelle in Höchsten

Steinbacher Vokalensemble „Canto“ spendet traditionell für guten Zweck

LEBACH Bereits seit vielen Jahren gehört es zur guten Tradition des Steinbacher Vokalensemble „Canto“ die Einnahmen des Konzertes „Impressionen zur Weihnachtszeit“ für einen guten Zweck zu spenden. Zahlreiche Institutionen und Organisationen konnten dadurch bereits mit insgesamt mehreren tausend Euro unterstützt werden.

So baten auch diesmal die zehn Sänger bei ihrem Konzert am 4. Adventssonntag in der voll besetzten Pfarrkirche Steinbach um freiwillige Spenden. In diesem Jahr fiel bei den Sänger sehr schnell die Entscheidung, das Geld für den Wiederaufbau der im August durch einen Brand zerstörten Höchstener Kapelle zur Verfügung zu stellen.

Dieser spirituelle Ort hat seit fast neun Jahrzehnten große Bedeutung für die Menschen der rund um Höchsten gelegenen Ortschaften. Der Spendenaufruf traf offensichtlich auch den Nerv der anwesenden Zuhörer, denn die Sänger konnten nun die stolze Summe von 2300 Euro an die Vertreter des Kirchengemeinderates überreichen. Verbunden war dies mit dem Wunsch, dass die Wiederherstellung der Kapelle schnellstmöglich angegangen werden kann.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de