Spaziergang mit Gedichten

Franziskusweg im Klosterpark Blieskastel

BLIESKASTEL Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gärten mit Geschichte“ des Saarpfalz-Kreises und des Biosphärenreservats Bliesgau steht am Mittwoch, 19. September, um 17 Uhr ein Spaziergang mit Gedichten von und über Franz von Assisi auf dem Programm.

Mehrere Skulpturen und Inszenierungen des Blieskasteler Künstlers Karl Riemann (1889 – 1945) im Park des Wallfahrtsklosters Blieskastel beziehen sich auf das Leben und Wirken des heiligen Franz von Assisi (1181/82 – 1226).

Der Literaturwissenschaftler Dr. Reiner Marx berichtet auf einem Spaziergang zu den einzelnen Stationen über das legendenreiche Leben des Franziskus und seine Lehre der Armut und des liebevollen Umgangs mit der Natur und ihren Geschöpfen. Zudem liest und erläutert er Gedichte vom Heiligen selbst und von Autoren, die sich mit ihm literarisch auseinandergesetzt haben – wie z. B. Rainer Maria Rilke.

Treffpunkt ist der große Parkplatz beim Kloster. Für den etwa einstündigen Spaziergang ist keine Anmeldung erforderlich.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de