„Sonntags ans Schloß“ geht in die 8. Runde

Matinée, Kids-Programm und Soirée am 12. August

SAARBRÜCKEN „Sonntags ans Schloß“ geht nach der Saar-Spektakel-Pause in die achte Runde. Am 12. August steht ab 11 Uhr die Matinée mit der Andreas Diehlmann Band auf dem Programm. Texas Blues trifft auf Rock’n’Roll, erdige Bluestradition auf kraftvollen Rock.

Die „Newcomer“ von der Andreas Diehlmann Band stehen zum ersten Mal bei der Matinée des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken innerhalb der Reihe „Sonntags ans Schloß“ auf der Bühne im Schlossgarten des Saarbrücker Schlosses. Der Eintritt ist frei.

Kids – „Der Vogel des Monsieur Prévert“

 

Die Hör- und Schaubühne Stuttgart zeigt erstmals das Familienprogramm „Der Vogel des Monsieur Prévert. Mit ganz einfachen Mitteln entsteht ein poetisch-fantastisches Jahrmarktstreiben aus zauberhaften Bildern und kuriosen Situationen frei nach dem Gedicht „Wie man einen Vogel malt“ von Jacques Prévert.

Um 15 Uhr startet das Stück im Schlossgarten des Saarbrücker Schlosses (Eintritt frei – bei Regen im Schlosskeller) im Rahmen der Kids-Reihe.

Smokestack Lightnin’

Sie stehen für einen akustischen Alternative-Country-Crossover abseits des Mainstreams. Die Band Smokestack Lightnin’ gastiert zur achten Soirée im Rahmen von „Sonntags ans Schloß“ um 18 Uhr auf der Bühne des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken im Schlossgarten des Saarbrücker Schlosses. Der Eintritt ist frei.

Übrigens veröffentlichte Bela B (Die Ärzte) mit dieser Band die Alben „bye“ (2015) und „bastard“ (2017) bzw. das Live-Hörspiel „Sartana noch warm und schon Sand drauf“. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de