Sommersenerade am 9. Juni

Musikverein Hemmersdorf mit neuer Open-air-Reihe

HEMMERSDORF „Sommerserenade“ nennt der Musikverein Hemmersdorf seine neue Open-air-Veranstaltungsreihe, die erstmals am Samstag, 9. Juni, im Bereich des Vorplatzes der Grenzlandhalle Hemmersdorf stattfinden wird.

Als Gastverein haben sich die Musikfreunde die Feuerwehrkapelle Rhaunen (Pfalz) eingeladen, mit der man schon im Jahre 2016 eine Symphonie zur Aufführung gebracht hat.

Bei der Sommerserenade kommen von beiden Vereinen nur Musiktitel zur Aufführung, die aus Rock, Pop, Musical, Film und Fernsehen bekannt sind. Man könnte diese Stücke auch als sogenannte Mitsing-Lieder bezeichnen. „Wir sind selbst sehr gespannt, wie ein solches Repertoire unsere Zuhörer zur Begeisterung, vielleicht sogar zum Tanzen bringen kann“, sagen die Veranstalter. „Alle Voraussetzungen für einen coolen Frühsommerabend sind erfüllt: Unterhaltsame Musik, schönes Ambiente, Essen vom Schwenker, herzhafter Gerstensaft und kühle Sommergetränke und Cocktails.“

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Grenzlandhalle statt. Der Eintritt ist frei. red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de