Sommernachtsreise nach Italien

REINHEIM „Archäologische Stätten rund um den Gardasee mit Ausflügen nach Verona und Brescia“ ist das Thema eines besonderen Bildervortrags, der am Freitag, 20. Juli, um 18 Uhr, vom Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim angeboten wird.

Museumsleiter Andreas Stinsky, der kürzlich ein Buch zu dem Thema herausgegeben hat, wird die Besucher, die freien Eintritt haben, im keltischen Fürstinnengrab auf eine Sommernachtsreise nach Italien mitnehmen.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de