Sommerferienprogramm

Industriekultur, UrbanArt, die Welt der Pharaonen und der Völklinger Hütten Jazz

VÖLKLINGEN Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist eines der bedeutendsten Industriedenkmale der Welt und ein spannender Erlebnisort des 21. Jahrhunderts. In den Sommerferien bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zahlreiche Führungen für Kinder und Erwachsene.

An den Dienstagen der saarländischen Sommerferien starten im Wechsel spezielle Führungen für Kinder zur Industriekultur der Völklinger Hütte und zum ScienceCenter Ferrodrom®.

An den Donnerstagen der Sommerferien werden verschiedene Facetten des Weltkulturerbes Völklinger Hütte durch Führungen vorgestellt – von der „5. UrbanArt Biennale® 2019 Unlimited“ über die Ausstellung „PharaonenGold“ bis zum wilden Landschaftsgarten „Das Paradies“.

Komplettiert wird das Sommerferien-Programm des Weltkulturerbes Völklinger Hütte mit Spitzenjazz im Rahmen des „Völklinger Hütten Jazz“ und den sonntäglichen Industriekultur-Führungen. Das Sommerferien-Programm für Kinder beginnt am Dienstag, dem 2. Juli, 16.30 Uhr, mit einer speziellen Kinderführung zur Industriekultur der Völklinger Hütte.

Sie erklärt in kindgerechter Weise die Arbeitsabläufe im ehemaligen Eisenwerk. Auch am Dienstag, dem 16. Juli und Dienstag, dem 30. Juli, 16.30 Uhr, bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte diese Führung an. Ebenfalls ein Angebot für die ganze Familie ist das ScienceCenter Ferrodrom® des Weltkulturerbes Völklinger Hütte.

An 100 Experimentier- und Mitmachstationen können Kinder und Erwachsene den Prozess der Eisengewinnung spielerisch nachvollziehen. Am Dienstag, dem 9. Juli, 23. Juli und Dienstag, dem 6. August, jeweils um 16.30 Uhr, starten geführte Expeditionen in das ScienceCenter Ferrodrom®. Der Eintritt zu den Kinderführungen des Sommerferien-Programms an den Dienstagen der saarländischen Schulferien ist kostenfrei. An den Donnerstagen der saarländischen Sommerferien zeigen öffentliche Führungen die verschiedenen Facetten des Weltkulturerbes Völklinger Hütte.

Die Führungen erklären die Hintergründe der Ausstellung „PharaonenGold“ und erläutern die vielen verschiedenen Spielarten der internationalen UrbanArt, die in der „5. UrbanArt Biennale® 2019 Unlimited“ zu sehen sind.

Ein weiteres Thema ist der ‚wilde‘ Landschaftsgarten „Das Paradies“ mit seinen zahlreichen UrbanArt-Installationen. Start der Donnerstagsführungen in den saarländischen Sommerferien ist jeweils um 15 Uhr, die Führungen sind im normalen Eintritt in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte enthalten.

Komplettiert wird das Sommerferien-Programm des Weltkulturerbes Völklinger Hütte mit Spitzen-Jazz am Freitagabend.

Im Jubiläumsjahr spielen einige der besten Musiker und Jazzformationen aus 20 Jahren Völklinger Hütten Jazz im ­Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Aber auch der „Völklinger Hütten Jazz 2019“ präsentiert wieder neue Jazz-Künstler und Entdeckungen. Die Konzerte des „Völklinger Hütten Jazz 2019“ auf dem Zimmerplatz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, am Bistro B 40 sind kostenfrei.

Für die französischsprachigen Gäste bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte am Sonntag, dem 28. Juli, 4. August und 11. August, jeweils um 15.30 Uhr, eine Führung zur Industriekultur der Völklinger Hütte in französischer Sprache.

Die Erlebnisführung zum Hochofen in deutscher Sprache startet auch in den saarländischen Sommerferien wie gewohnt um 15 Uhr. Die französischsprachigen Führungen und die Erlebnisführung zum Hochofen sind im normalen Eintritt enthalten.

Weitere Informationen unter www.voelklinger-huette.org. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de