Solarstrom von der Terrasse

SAARBRÜCKEN Das Beratungsformat „Online-Vortrag“ bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale nicht erst seit Beginn der Korona-Krise an. Zu den ersten Veranstaltungen mit dem Thema PV-Kleinanlagen hatten sich bundesweit mehr als 500 Teilnehmer angemeldet. Damit wurde die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Allen, die keine Möglichkeit hatten sich anzumelden, bietet die Verbraucherzentrale nun einen weiteren Wiederholungstermin an:

Am Dienstag, 23. Juni, von 18 bis 19 Uhr, steht das Thema „Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse“ nochmals auf dem Programm. Interessenten werden gebeten, sich anzumelden unter: verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege/red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de