„So viele Sterne....“

Theaterstück für Kinder in der Steinberghalle

NALBACH Der Theaterverein Paraplü lädt zu seinen Theateraufführungen in die Steinberghalle ein. Gespielt wird das Kindertheaterstück „So viele Sterne“.

Einst lebte ein König (Patrick Folz), der nach dem Tod seiner geliebten Königin, nie wieder ein Wort sprechen wollte und dessen Erinnerung an die Vergangenheit sich immer mehr aufzulösen drohte.

Doch eines Tages wurde er zurück ins Leben gerufen und plötzlich widmete er sich wieder mit vollem Eifer den königlichen Aufgaben. Der König hatte eine Tochter, die wundervolle Prinzessin Anna (Paula Leis). Ihr erzählte der König nun nach seiner Genesung, dass sie noch eine kleine Schwester habe, die Mia hieße. Prinzessin Mia (Darleen Rein) war allerdings mit 3 Jahren geraubt worden und niemand wusste seit diesem Tag, was mit ihr geschehen war. Der König allerdings vermutete, dass sein böser Bruder (Sebastian Raber) aus dem „anderen“ Königreich etwas mit der Sache zu tun hatte. Auch munkelte man im Königreich über Hexen (Myriam Port, Natalie Wagner, Sarah Eufinger), die im dunklen Wald ihr Unwesen trieben. Anna fasste ihren ganzen Mut zusammen und entschied sich gemeinsam mit ihrer Freundin Liese (Jennifer Jung) der Gefahr zu trotzen und ihre Schwester zu suchen und zu befreien.

Wird Prinzessin Anna bei ihrem Abenteuer Erfolg haben und ihre Schwester retten können?

Aufführungen sind am Samstag, 10. März, um 16 Uhr und am Sonntag, 11. März, um 15 Uhr in der Steinberghalle Bilsdorf.

Karten für Kinder zum Preis von 5 Euro und für Erwachsene 7, Euro gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei Gardinenstudio Schirra-Gog in Nalbach und beim DPD-Paketshop in Bilsdorf, Dorfstraße 18.red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de