So stark wie nie!

74 Absolventen der Gemeinschaftsschulen verabschiedet

NEUNKIRCHEN. „74 Schüler erhalten heute ihre Abiturzeugnisse. So viele waren es noch nie in unserer gemeinsamen Oberstufe. Das ist eine großartige Leistung, zu der ich Sie ganz herzlich beglückwünsche“, eröffnete Frank Brück, Schulleiter der Mühlbachschule - Gemeinschaftsschule des Landkreises Neunkirchen in Schiffweiler, seine Rede an der gemeinsamen Abiturfeier der drei Gemeinschaftsschulen von Neunkirchen, Bexbach und Schiffweiler in der Gebläsehalle in Neunkirchen.

Er gemahnte, dass es nun für die Abiturienten einen Zeitenwandel gäbe: „Es ist zunächst ein individueller Zeitenwandel, weg von der Schule in eine Zukunft, in der vieles ungewiss ist und sie heute nicht wissen, wo der Weg hinführt. Ich hoffe, dass Sie sich für einen allgemeinen Zeitenwandel hin zum Besseren einsetzen. Fangen Sie dabei in ihrem Umfeld an“, so der Schulleiter.

Weiterhin appellierte er: „Ich hoffe, dass Sie, trotz der Anstrengungen der letzten Jahre, auf eine angenehme Zeit zurückblicken. Sie erhalten heute das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife. Nutzen Sie dieses Fundament und zeigen Sie weiter Anstrengungsbereitschaft, denn das Abitur ist kein Freibrief für die Zukunft“.

Zwölf Abiturzeugnisse hatten eine Eins vor dem Komma. Mit dem Scheffelpreis im Fach Deutsch wurden Sarah Fabris, Simon Schwindling und Johanna Geisthövel ausgezeichnet. Weiterhin wurden geehrt: Lukas Weber (Französisch), Meik Kirf, Johanna Geisthövel, Florian Steinmetz (Englisch), Maryam Mhanaya (Spanisch), Simon Schwindling (Mathematik-E), Tabea Bernard (Mathematik-G), Romy-Victoria Geib (Biologie), Simon Schwindling, Florian Steinmetz (Physik), Romy-Victoria Geib (Erdkunde), Michelle Wentz, Jonas Schmid (Geschichte), Hanna Grauvogel, Juian Pfeifer, Sarah Fabris (Politik), Simon Schwindling (Sport), Romy-Victoria Geib (bestes Gesamtabitur allgemein und Neunkirchen), Simon Schwindling (bestes Abitur Schiffweiler), Florian Steinmetz (bestes Abitur Bexbach) sowie Linda Schramm und Kathrin Kühn für besondere Leistungen. jam

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de