Sitterswalder U13 ist Volleyball-Meister

SITTERSWALD Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte hat eine Jugendmannschaft des SV Sitterswald eine Volleyball-Meisterschaft gewonnen. Die von Jan Zimmerling und Laura Gentes trainierte U13-Mannschaft setzte sich am letzten Spieltag durch und gewann den Titel. Da es saarlandweit nur eine Liga in der Klasse U13 männlich-mix gibt, ist der Titel umso höher einzuschätzen.

Die großen und etablierten Volleyballvereine hatten gegen den verhältnismäßig kleinen SV Sitterswald keine Chance. „Es war spannend bis zum letzten Spieltag. Wir haben alles gewonnen und unsere Gegner patzten. Am Ende war die Freude riesengroß“, berichtet Trainer Jan Zimmerling.

Ebenso groß war die Überraschung, als Vereinsmitglieder, Freunde und Eltern die Kinder und die Trainer beim Training in der Mehrzweckhalle in Sitterswald mit einer spontanen Meisterschaftsfeier ehrten. Es wurde gegrillt, gefeiert und die U13 bekam Meister-T-Shirts und einen neuen Trikotsatz.

Seit 20 Jahren bietet der SV Sitterswald in verschiedenen Altersklassen Volleyball für Kinder und Jugendliche an. Dies ist einzigartig an der Oberen Saar. Der SV Sitterswald ist neben der DJK Rastpfuhl-Rußhütte der einzige Verein in der Stadt Saarbrücken und Umgebung, der Volleyball für den Nachwuchs anbietet.

Das Foto zeigt oben, von links, Laura Gentes (Trainerin), Amelie Heidt, Alessa Pawlowski, Jan Zimmerling (Trainer), unten von links Ivo Thieser, Sebastian Maue, Lukus Rödel und Paul Henry Adam.

Text/Foto: Lehmann

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de