Sicherheit und Ordnung

Bürgersprechstunde des Vereins Horizont

NEUNKIRCHEN Der Verein Horizont Neunkirchen veranstaltet am Freitag, 26 Oktober ab 18 Uhr im „Komm“ in der Kleiststr 30b in Neunkirchen eine Bürgersprechstunde der besonderen Art.

Der erste Teil der Bürgersprechstunde war im August. Wegen der großen Resonanz und der vielen Fragen, die offen blieben, war eine zweite Veranstaltung erforderlich.

Am Podium vertreten sind neben Bürgermeister Jörg Auman der Leiter der Polizeiinspektion Neunkirchen, Thomas Dräger-Pitz. Auch ein Vertreter des Ordnungsamtes wird anwesend sein, um Auskunft auf die Fragen der Bürger zu geben.

Jürgen Felix Zeck vom Weißen Ring wird seine Organisation vorstellen und Fragen zur Prävention oder zum Schadensfall beantworten. Dazu ist ein Infostand aufgebaut.

Zum Thema Sicherheit wird über Stärke und Zuständigkeit der Polizei informiert. Die Vermüllung in der Stadt und die Forderung nach mehr Kontrolle werden auch zur Sprache kommen. Hinzu kommen Fragen der Bürger.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de