Sicher, kompetent auftreten lernen

MERZIG Der Auftritt vor einer Gruppe, das Gespräch mit dem Chef, die eigene Präsentation vor fremden Menschen können Stressreaktionen, wie Schweißausbrüche, weiche Knie oder Herzklopfen verursachen. Ob eine Situation für uns eine Bedrohung darstellt, entscheidet allein eine Bewertungsinstanz unseres Gehirns. Und die ist offensichtlich sehr individuell geprägt und sie ist beeinflussbar. Je nach Gebrauch des Gehirns ist sie imstande flexibel zu reagieren und dadurch neue Verknüpfungen aufzubauen. So lernen die Teilnehmer, störende Blockaden beim Sprechen vor der Gruppe zu unterbinden und in selbstbewusstes, sicheres Auftreten zu wandeln. Gelegenheit dies zu erlernen besteht bei einem Seminar am Samstag, 23. November, von 9.30 bis 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus des SOS-Kinderdorf, Am Seffersbach 5. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es per E-Mail an steu-er.ruth@web.de oder unter Tel. (06871) 8399.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de