SGS erfolgreich beim Wortsegel-Wettbewerb

SAARLOUIS Schülerinnen des Saarlouiser Stadtgarten Gymnasiums haben erfolgreich am „Wortsegel Schreibwettbewerb“ teilgenommen.

Das „Wortsegel“ ist eine Stahlplastik in der Nähe von Sotzweiler und wurde von Heinrich Popp als „Denkmal für Poesie“ geschaffen.

Sie ist Namensgeberin eines Schreibwettbewerbs der Gemeinde Tholey, der Schülerinnen und Schüler zum kreativen Umgang mit Sprache anregen soll. Christine Streichert-Clivot, Ministerin für Bildung und Kultur, ist die Schirmherrin für den Wettbewerb, der dieses Jahr anlässlich seines 200. Geburtstages dem Schriftsteller Theodor Fontane gewidmet ist.

Lea Korne und Anna Sauter des SGS haben mit ihrem Gedicht „Die neue Brück’ am Tay“ den zweiten Platz in der Altersgruppe der Mittelstufe gewonnen. Neben der Auszeichnung mit einem Geldpreis wurde ihr Gedicht in der Broschüre zum Wettbewerb abgedruckt.

Ein weiteres Gedicht mit dem Titel „Ein neues Jahr“ schaffte es ebenfalls in die Broschüre – der Beitrag von Giovanna Fiorentino, Frida Lethen und Nilani Rajakumar.

red./am / Foto: Schule

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de