Selbsttests im VHS-Zentrum

Für Teilnehmer von Kursen und Veranstaltungen

Saarbrücken. Das vhs-Semester hat am 12. April unter besonderen Voraussetzungen begonnen, denn zum Zugang für den größten Teil des Kurs- und Veranstaltungsangebotes ist ein negativer Corona-Test erforderlich.

Um Bildungsbarrieren abzubauen und Hürden zum Zugang zu den Kursen und Veranstaltungen zu senken, wird von Montag bis Freitag am Vormittag (7.30 Uhr bis 9 Uhr) und am Nachmittag/Frühabend (16.30 Uhr bis 18 Uhr) ein Selbsttest-Zentrum im VHS-Zentrum eingerichtet. Unter der Aufsicht von VHS-Dozenten können sich Kursteilnehmer der VHS Regionalverband Saarbrücken selbst testen. Das Testzertifikat, das ihnen dort ausgestellt wird, hat 24 Stunden Gültigkeit und wird ihnen mitgegeben zur weiteren Nutzung, auch über den Kursbesuch hinaus. red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de