Schwangerschaft und Geburt

Vortrag am 9. März im Marienkrankenhaus St. Wendel

ST. WENDEL In regelmäßigen Abständen, unter dem Motto „Immer wieder montags“, veranstaltet die Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Marienkrankenhauses St. Wendel, unter der Leitung von Chefarzt Dr. Eberhard Müller oder einer der Oberärztinnen in Zusammenarbeit mit den Hebammen der „Hebammengemeinschaft Zauberhaft“, ganzjährig Informationsabende für werdende Eltern.

Arzt, Hebamme und Kinderkrankenschwester vermitteln den werdenden Müttern und Eltern jeweils aus ihrem Arbeitsbereich Wissenswertes über Schwangerschaft, Vorsorgeuntersuchungen, zur Geburt und deren Ablauf, zur Schmerzbekämpfung und der ersten Zeit nach der Geburt. Im Anschluss an den Vortrag ist ein Besuch der Wöchnerinnenstation mit Besichtigung der Kreißsäle geplant.

Nächster Treffpunkt ist am 9. März, um 19 Uhr, im ersten Obergeschoss vor dem Kreißsaal des Marienkrankenhauses.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de