Schutz von Amphibien

Kreisverwaltung lässt Schutzzäune aufstellen

SÜDWESTPFALZ Die jährliche Wanderung der heimischen Kröten, Frösche und Molche aus dem Winterquartier zu ihren Laichgewässern steht an. Sie überqueren dabei ab Ende Februar Straßen, die ihnen zur tödlichen Falle werden können. Auf dem Straßenbelag werden die vielen Leichen zudem wegen der Rutschgefahr auch zu einem Problem für Autofahrer.

Die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Südwestpfalz lässt daher an 22 Straßenabschnitten im Landkreis sogenannte Amphibienschutzzäune mit einer Gesamtlänge von etwa 10 Kilometern errichten. Dadurch werden die Amphibien gehindert, die Straßen zu queren. Um morgens und abends täglich die Zäune zu kontrollieren sind viele ehrenamtliche Helfer erforderlich. Diese bringen die in Eimern gesammelten Amphibien sicher über die Straße.

Insbesondere an den folgenden Straßenabschnitten bittet die Kreisverwaltung Autofahrer um rücksichtsvolles Fahren, auch zum Schutz der Helfer:L 487 im Faunertal

L 478 im Reißlertal

L 478 Großsteinhausen – Großsteinhauser Mühle

K 43 Schönau bis Schindelsdelle

L 488 Schönau Königsweiher

K 5 im Ransbrunnertal

K 30 Heltersberg – Schmalenberg

K 32 Höhe Clausensee

L 499 Waldfischbach – Heltersberg

K 30 / K 52 Schmalenberg – Trippstadt

L 475 Einöde Buchholz – Kneispermühle

K 88 Winterbach – Wiesbach

K 67 Battweiler – Kreisgrenze Oberauerbach

L 479 Hornbach – Kreisgrenze Brenschelbach

L 471 Contwig – Stambach

K 34 vor Merzalben

K 54 Kreuzung L 495 – Spirkelbach

K 55 Spirkelbach – Kreisgrenze

K 31 Geiselberg – B 270

L 478 Clausen – Merzalben

L 480 Kirschbacher Mühle – Heidelbingerhof

K 42 Bruchweiler-Bärenbach –ReinighofEntsprechende Hinweise erfolgen vor Ort mit Schildern. Die Wanderung der Amphibien dauert ca. sechs bis acht Wochen. Für diese Dauer werden auch interessierte Helfer gesucht, die sich unter Tel. (06331) 809222 oder per E-Mail an a.sprau@lksuedwestpfalz.de bei der Unteren Naturschutzbehörde in der Kreisverwaltung Südwestpfalz wenden sollen.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de