Schuhe sammeln und Gutes tun!

Kolpingfamilie Schmelz St. Marien informiert über Termine der Schuhsammlung

Schmelz. „Mein Schuh tut gut!“ Unter diesem Motto liefen die Schuhaktionen der Vorjahre in ganz Deutschland. Insgesamt wurden über 834 000 Paar Schuhe gesammelt, davon etwas mehr als 2 600 Paar in Schmelz-Außen.

Wie bereits veröffentlicht beteiligt sich die Kolpingsfamilie Schmelz St. Marien wieder an der Aktion „Mein Schuh tut gut!“. Es werden gebrauchte, gut erhaltene Schuhe gesammelt. Aufgrund der neuen Corona-Beschränkungen mussten jedoch Ablageorte und -zeiten angepasst werden: Von Samstag, 16. Januar, bis Samstag, 23. Januar, wird eine Gitterbox am Pfarrheim stehen, in die man die gespendeten Schuhe ablegen kann. Außerdem werden stehen am Samstag, 16. Januar, Anhänger auf dem Kirchenvorplatz und auf dem Parkplatz neben der Kirche stehen, in die man von 10 bis 16 Uhr die gespendeten Schuhe ablegen kann. Da die Schuhe noch weitergetragen werden sollen, ist es wichtig, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder verschmutzt sind.

Darüber hinaus können die Sternsinger nicht wie angekündigt gesegnete Aufkleber verteilen und Spenden zugunsten der Sternsingeraktion entgegennehmen. Aufkleber und Spendenmöglichkeiten finden Sie weiterhin in den Kirchen und verschiedenen Geschäften in Schmelz. Bitte die Hinweise auf der Internetseite der Pfarreiengemeinschaft Schmelz unter www.pfarreiengemeinschaft-schmelz.de. beachten.red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de