Schüler schnupperten Olympialuft

Gemeinschaftsschule bei Fußballturnier im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“

SULZBACH Die Schüler der Gemeinschaftsschule Vopelius- park nahmen in diesem Jahr mit zwei Mannschaften bei „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) im Fußball teil. An zwei Turniertagen wurde am FC-Sportfeld direkt neben dem Ludwigsparkstadion in Saarbrücken gespielt.

Zuerst traten die Schüler der Wettkampfklasse eins (Jahrgänge 2000 bis 2004) gegen die Mannschaften des Theodor-Heuss-Gymnasiums, der Gemeinschaftsschule Bruchwiese und des Berufsbildungszentrums Völklingen an. Beim Spielmodus jeder gegen jeden konnte aufgrund der körperlichen Überlegenheit und der größeren Spielerfahrung aller Gegner leider kein Spiel gewonnen werden.

Am zweiten Turniertag traten sechs Spieler, die bereits in der Wettkampfklasse eins gespielt hatten, in der Wettkampfklasse zwei (Jahrgänge 2004 bis 2006) an. Diese zählten dort zu den erfahreneren und körperlich überlegeneren Spielern in dieser Altersklasse, bei der fünf weitere Schulmannschaften vertreten waren (Gemeinschaftsschule Saarbrücken- Rastbachtal, Gymnasium am Rotenbühl, Deutsch-Französisches Gymnasium, Gemeinschaftsschule Güdingen und die Gemeinschaftsschule Bruchwiese). Gespielt wurde in zwei Dreiergruppen, die beiden Gruppenersten spielten „über Kreuz“ und die Gewinner dieser Partien qualifizierten sich für die nächste Zwischenrunde.

Die Mannschaft der Gemeinschaftsschule Vopeliuspark“konnte aufgrund einer hervorragenden Abwehrarbeit, der starken Laufbereitschaft und der mentalen Willensstärke aller Spieler in der Gruppenphase den zweiten Platz erreichen. Bei beiden Spielen (gegen Bruchwiese und Güdingen) schoss der Gegner jeweils kurz vor Spielschluss den bitteren Ausgleichstreffer. Im Entscheidungsspiel gegen das Gymnasium am Rotenbühl verpassten die Sulzbacher mit einem 0:1 nur knapp den Einzug in die nächste Zwischenrunde. Es sei ihm eine große Freude und eine Ehre, erklärte der Trainer Frank Spinner, die beiden Mannschaften, die während der beiden Turniertage immer stärker zu einem Team zusammenwuchsen, zu betreuen. Bei der Wettkampfklasse eins spielten mit: Niclas (Torwart), Tim (beide Klasse 9b), Mustafa, Othman, Noah, Jonas (Abwehrchef), Dominik, Moritz, Luca (10a), Lukas, Fabian, Sam, Luca, Kian (10b)

In der Wettkampfklasse zwei waren aktiv: Niclas (Torwart), Tim (beide Klasse 9b), Jonas (Abwehrchef), Dominik, (10a), Lukas, Kian (10b), Isaak, Luca, Jan (8c), Marcel (8b), Marvin, Mohammed (7a).. red./aks

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de