Schönheitspflege zum Beruf machen

SAARBRÜCKEN Die Handwerkskammer des Saarlandes bietet Kurse für angehende Kosmetikerinnen oder Kosmetiker an. Der Beautysektor bietet denjenigen eine Chance, die sich beruflich umorientieren, wieder ins Berufsleben einsteigen oder ihre Kompetenzen als Friseur erweitern wollen.

Die 520 Unterrichtsstunden umfassende Qualifizierung, die im Mai starten soll, schließt mit der Fortbildungsprüfung vor der HWK ab. Sie gliedert sich in einen fachpraktischen und einen fachtheoretischen Teil.

Wer sich für die Weiterbildung interessiert, findet weitere Infos auf der Bildungsplattform der HWK www.wissen-nach-plan.de oder wendet sich an Karin Hussung, Tel. (0681) 5809-131, E-Mail: k.husung@hwk-saarland.de.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de