Schmelzer Fahrradbörse

Am Samstag, 17. März, in der Primshalle

SCHMELZ Die Gemeinde Schmelz und die Schmelzer Radvereine bieten die Möglichkeit, ein mehr genutztes Fahrrad zu veräußern oder sich ein preisgünstiges gebrauchtes Fahrrad zu besorgen. Aber auch wer sich unverbindlich über neue Trends im Radsport informieren möchte, ist richtig bei der 20. Auflage der Schmelzer Fahrradbörse, die am Samstag, 17. März, von 11 Uhr bis 16 Uhr in der Primshalle stattfindet.

Neue Räder präsentiert die Firma GS Velosport, Lebach. Gebrauchte Räder finden Besucher beim RV Möve Schmelz, beim Rad-Wanderverein City-Mungos Limbach sowie den zahlreichen privaten Anbietern.

Mit dabei ist in diesem Jahr wieder die Firma RS-Papeterie, Schmelz, die für die ABC-Schützlinge eine „Schulranzen-Rallye“ mit Beratung und Verkauf anbietet.

Der RV Möve Schmelz und der Rad-Wanderverein City-Mungos Limbach machen wieder das Angebot, ein gebrauchtes Fahrrad gegen eine kleine finanzielle Beteiligung auf der Radbörse zum Verkauf anzubieten. Hierfür ist eine telefonische Anmeldung erforderlich und zwar beim RV Möve, Stefan Thome, Tel. (06874) 7177 oder City-Mungos, Alois Berg, Tel. (06887) 7926.

Selbstanbieter sind ebenfalls willkommen. Dazu genügt die Anmeldung direkt am Veranstaltungstag in der Primshalle ab 10 Uhr am Tisch der Gemeinde Schmelz. Die Standgebühr beträgt 2,50 Euro.

Im Rahmenprogramm bietet der Radverein Möve Schmelz allen von 7 bis 70 Jahren ein kostenloses Bike-Trial Schnuppertraining in der Halle an. Ab 11 Uhr können an verschiedenen Stationen Übungen im Bike-Trial durchgeführt werden. Mitzubringen ist nur ein MTB und ein Radhelm.red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de