Schlossgespenst spukt

Führung in französischer Sprache am 7. Dezember

SAARBRÜCKEN Am 7. Dezember um 16 Uhr findet die 12. Führung mit dem Schlossgespenst in französischer Sprache statt. Kids ab drei Jahren erfahren, warum das Schloss während der Französischen Revolution in Flammen aufging, wie die Tauben an die Decke des Festsaals gekommen sind und natürlich viele weitere wichtige Dinge. Treffpunkt für die kostenlose Führung ist das Saarbrücker Schloss – Foyer Mittelpavillon. Das Gespenst spukt in französischer Sprache nicht nur an diesem Samstag, sondern auch für Gruppen, Kindergeburtstage, Kitas & Co. nur nach Absprache unter Tel. (06 81) 506-60 71, Angelique.Schmidt@rvsbr.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de