Schiedsleute in Lebach gesucht

Bewerbungen sind noch möglich bis 3. August

LEBACH Nach Ablauf der Amtszeit der derzeitigen Schiedsleute sucht die Stadt Lebach ab sofort mehrere Schiedsfrauen oder Schiedsmänner.

„Schlichten statt Richten“

Unter dem Motto „Schlichten statt Richten“ nehmen Schiedsleute Aufgaben der Streitschlichtung in bestimmten Strafsachen und bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten wahr.

Um die Gerichte zu entlasten, sind Schiedsverfahren zwingend einer zivilrechtlichen Klage vorgeschaltet bei nachbarschaftlichen Einwirkungen auf ein Grundstück sowie bei Grenzverletzungen, aber auch bei der Verletzung der persönlichen Ehre.

Die Strafgerichte haben Schiedsverfahren vorgeschaltet bei den Tatbeständen Beleidigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Bedrohung und Verletzung des Briefgeheimnisses.

Durchschnittlich zehn Mal werden die Lebacher Schiedsmänner im Jahr um Vermittlung gebeten. Dies kann ein förmliches Verfahren sein, aber auch ein schlichtendes Gespräch im Vorfeld.

Drei Schiedsbezirke

Schiedsbezirk 1: Lebach, Landsweiler, Falscheid, Eidenborn, Knorscheid

Schiedsbezirk 2: Aschbach, Gresaubach, Niedersaubach

Schiedsbezirk 3: Dörsdorf, Steinbach, Thalexweiler

Je nach Anzahl der Bewerber kann diese Aufteilung variieren. Das Amt der Schiedsleute ist ein Ehrenamt. Von Vorteil sind die Bereitschaft zum Zuhören und Verhandlungsgeschick. Rechtliche Vorkenntnisse sind nicht notwendig, das erforderliche Wissen wird vom Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen vermittelt.

Gesucht werden Frauen und Männer ab dem 25. Lebensjahr, die in der Stadt Lebach wohnen und die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen. Die Amtszeit beträgt fünf Jahre, sie führen die Amtsgeschäfte bis zum Amtsantritt des Nachfolgers weiter. Die derzeitigen Amtsinhaber können sich ebenfalls wieder bewerben.

Bewerbungen

Wer Interesse hat, bewirbt sich bitte bis zum 3. August bei der Stadt Lebach, Am Markt 1, 66822 Lebach. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Ordnungsamt der Stadt Lebach, Tel. (06881) 59-216, E-Mail: reichert@lebach.de.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de