Schaumtrainer für Feuerwehren im Saarland

SAARBRÜCKEN Der Landesfeuerwehrverband Saarland hat zwei Schaumtrainer von den Saarland Versicherungen erhalten. René Seelbach und Florian Ramsl übergaben an Bernd Becker, den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Saarland, die beiden Geräte im Wert von 8 000 Euro.

Mit dem Schaumtrainer können die Einsatzkräfte mit Brandszenarien und Löschgeräten in Modellgröße üben und die Besonderheiten der Schaumbrandbekämpfung erlernen. Die Anlage umfasst alle für einen Schaumeinsatz notwendigen Strahlrohre, Schläuche und Gerätschaften der Feuerwehr in einem verkleinerten Maßstab. „Mit dem Schaumtrainer können unsere Feuerwehren im Kleinen realistisch üben, was im Großen aus Kosten- und Umweltgründen nicht möglich ist“, erklärte René Seelbach.

Den Saarland Versicherungen sind Schadenverhütung und der Schutz der Feuerwehrleute ein besonderes Anliegen. Deswegen unterstützt das Unternehmen die Feuerwehren immer wieder mit Sponsoring-Aktionen in den Bereichen Ausbildung und Ausrüstung. Die Schaumtrainer stehen den saarländischen Feuerwehren im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung an der Landesfeuerwehrschule zur Verfügung. red./tt/Foto: Guldner

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de