SCB-Neujahrsempfang mit Ehrungen

BRUCHHOF Beim Neujahrsempfang des Schützenclub Bruchhof begrüßten die Gäste das neue Jahr mit einem Gläschen Sekt und einem herzhaften Essen. Danach ging es für die Damen in den Schießraum, um hier über Kimme und Korn ihr Geschick mit dem Luftgewehr unter Beweis zu stellen. Für die guten Leistungen erhielten alle Damen ein süßes Präsent aus den Händen des Vorsitzenden Erich Hans. Dieser ehrte auch die neuen Vereinsmeister. Andreas Ackermann war mit 358 Ringen bester Schütze mit dem Luftgewehr. 519 geschossene Ringe verhalfen Markus Schmitt mit der Luftpistole zum Titel. Neuer Vereinsmeister mit der Sportpistole und 538 Ringen Vorsitzender Erich Hans, hier übernahm Organisationsleiter und Ehrenvorsitzende Karl-Heinz Seel die Ehrung. Weiterhin unterrichtete der Vorsitzende über die Ergebnisse der Hinrundenkämpfe im Schützenkreis Bliestal. Die Sportpistolenschützen liegen in der Regionalliga Ost mit 6178 Ringen und 2:6 Punkten auf dem fünften und letzten Platz. Die erste Luftpistolenmannschaft, ebenfalls in der Regionalliga Ost beheimatet, hat ein ausgeglichenes Punkteverhältnis von 6:6 und 8337 Ringen. Primus aller drei gemeldeten Mannschaften ist das zweite Luftpistolenteam. Mit 12:0 Punkten und 7790 Ringen thront es auf dem ersten Platz in der C-Klasse. Das Foto zeigt v.l. Michael Rippel (Vorsitzender der CDU Bruchhof-Sanddorf), Andreas Ackermann (Vereinsmeister Luftgewehr), Erich Hans (Vorsitzender und Vereinsmeister Sportpistole), Manfred Rippel (Ortsvertrauensmann) und Karl-Heinz Seel (Ehrenvorsitzender).

red./jj / Foto: Hullmann

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de