Sara und Sofia sorgen wieder für Furore

Rehlingen. Bei einer Hallenveranstaltung in Miramas (Südfrankreich) feierten die Schwestern Sara und Sofia Benfares (LC Rehlingen) neue Bestzeiten über 3 000 Meter. In dem Rennen, für das nur Kaderathletinnen zugelassen waren, erzielte die 19-jährige Sara Benfares mit 9.04,94 Minuten einen neuen saarländischen Hallenrekord in der Aktivenklasse. Sie pulverisierte die im Jahr 2013 von Annett Horna (LC Rehlingen) aufgestellte Bestmarke (9:24,74 Minuten) um fast 20 Sekunden. Im selben Lauf rannte die 16-jährige Sofia Benfares mit 9:35,64 Minuten zu einem neuen saarländischen Jugend-Hallenrekord.

Sie unterbot den 2020 aufgestellten Rekord ihrer Vereinskollegin Katrin Marx um 11,90 Sekunden. Die enormen Steigerungen sind möglicherweise die Früchte des jüngsten Höhentrainingslagers. Vom 17. Dezember bis 14. Januar hatten sie mit ihrem Vater und Trainer Samir Benfares in Iten im Hochland Kenias trainiert.

Zuletzt hatten die beiden Anfang Dezember 2020 aufhorchen lassen, als sie im Straßenlauf über 5 und 10 Kilometer auf einen Streich fünf Landesrekorde aufstellten.

red./jb/Foto: Lutwin Jungmann

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de