Sanierungsarbeiten auf der L 115 / L 125

Im Bereich des Plättchesdolen wird es zu weiteren Behinderungen kommen

NEUNKIRCHEN Bis Freitag, 31. August wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) den Fahrbahnbelag im Kreuzungsbereich L 115 / L 125 Peter-Neuber-Allee / Königsbahnstraße erneuern. Die Bauarbeiten erfolgen in zwei getrennten Baufeldern, wobei der Verkehr jeweils halbseitig an dem Baufeld vorbeigeführt wird.

Hierfür wird für die Dauer der gesamten Maßnahme eine Einbahnstraßenregelung in Richtung NK City eingerichtet. Der Verkehr aus Richtung NK City wird über Königstraße, Westspange und Königsbahnstraße umgeleitet.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit dem Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Die Haltestelle Redener Straße in Höhe des Kreuzungsbereichs wird für die Zeit der Baumaßnahme aufgehoben.

Weitere Informationen erhalten ÖPNV-Nutzer während der Servicezeiten von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr und samstags von 9:30 und 13:30 Uhr bei der NVG in Neunkirchen unter Tel. (06821) 240240.

Die Baumaßnahme soll am 31. August abgeschlossen werden, witterungsbedingt kann sich jedoch die Bauzeit verlängern.

Der LfS plant bewusst die Arbeiten im Zuge der Arbeiten am Plättchesdolen auszuführen, um eine erneute Verkehrsbeschränkung im Anschluss an die anstehende Verkehrsfreigabe Plättchesdolen zu vermeiden.

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, absehbare Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen, mehr Fahrzeit einzuplanen, den Umleitungsbeschilderungen aufmerksam zu folgen und/oder gegebenenfalls auf andere Strecken auszuweichen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de