Sach- und Geldspende

AWO Malstatt besuchte die Wärmestube Saarbrücken

MALSTATT Es war ein wunderschönes Erlebnis für Bärbel Bock und Ingrid Bröder vom AWO-Ortsverein Malstatt am Nikolaustag, zur Wärmestube in die Saarbrücker Trierer Straße zu fahren mit dem Wissen, einen gut gefüllten Briefumschlag für einen guten Zweck überreichen zu können.

Die Wärmestube wird dieses Geld und den ebenfalls mitgebrachten gut gefüllten Korb mit Sachspenden sinnvoll für ihre ehrenamtliche Arbeit einsetzen. Der Gedanke, andere Menschen, die Hilfe brauchen, ein wenig mit dringend benötigten Kleidungsstücken zu unterstützen, gab der Vereinsvorsitzenden und ihrer Stellvertreterin ein recht gutes Gefühl. Ein Gefühl, das sie den Senioren und Seniorinnen in ihrem Ortsverein so gerne weitergeben werden.

Der Verkauf von selbstgemachter Marmelade, feinem Sirup, schönen Verpackungssäckchen, leckeren Plätzchen und Früchtekuchen, Weihnachtsanhängern, kleinen Schmuckstücken, bunten Schals und Weihnachtsdekoration hatte im AWO Ortsverein Malstatt den ansehnlichen Betrag erzielt. Ein Mitglied spendete dabei sogar spontan den Erlös, den er für seine selbstgebastelten Sterne eingenommen hatte – ein wunderbares soziales Engagement. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de