Saarlouis Ost und Völklingen fahren zur Feuerwehr-DM

SAARLOUIS / VÖLKLINGEN Die Feuerwehren Saarlouis Ost und Völklingen vertreten das Saarland im kommenden Jahr bei der deutschen Meisterschaft im thüringischen Kyffhäuserkreis.

„Wir sind stolz darauf, das Saarland vertreten zu dürfen“ sagte Gruppenführer Stephan Schmidt nach der Siegerehrung. Bei dem Wettbewerb nach CTIF Richtlinien in Hachenburg (Westerwald Kreis) mussten sich die Sportgruppe des Löschbezirk Ost und die Wettkampfgruppe aus Völklingen gegen 35 weitere Teilnehmer aus Deutschland und sechs weiteren Ländern – darunter Italien, Frankreich, Österreich und Slowenien – beweisen. Die Abnahme, bei sommerlichen Temperaturen, war für alle sehr anstrengend. Das Wiedersehen mit Kameraden aus anderen Bundesländern war für die Teilnehmer sehr erfreulich.

Insgesamt erreichte die Gruppe des Löschbezirk Ost den 1. Platz in der Landeswertung und verteidige damit erfolgreich ihren Titel als Saarlandmeister.

Völklingen wurde 2. in der Saarlandwertung und gewannen den Europapokal. Mit dem 11. Platz in der Gesamtwertung bekam der Löschbezirk Ost das Grenzlandabzeichen in Gold. Beide qualifizierten sich damit für die Deutsche Meisterschaft.

red./am / Foto: Nagel

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de