Saarlouis: Mann mit Geheimratsecken hebt Geld mit falschem Personalausweis ab

SAARLOUIS Gepflegte Erscheinung, kriminelle Energie: Ein Mann hat am Montag, 24. Februar, in den Bank 1 Saar-Filialen Saarlouis und Dillingen mit einem gefälschten Ausweis einen größeren Geldbetrag von einem fremden Konto abgehoben.  Der unbekannte Täter ist männlich,  ca. 180cm groß, 35 bis 40 Jahre alt und trägt sehr kurzes, dunkles Haar mit „Geheimratsecken“. Er hatte ein insgesamt gepflegtes Erscheinungsbild und ein seriöses, selbstsicheres Auftreten.

 Hinweise zur Person erbittet die Polizeiinspektion Saarlouis unter der  Rufnummer 06831/9010

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de