Saarland Entdecker Kalender

Tourismus Zentrale Saarland informiert über Termine

SAARBRÜCKEN Die Perspectives ist das einzige deutsch-französische, grenzüberschreitende Festival der Bühnenkunst in Deutschland. Start ist am 6. Juni 2019 im Zirkuszelt vor dem Saarbrücker Staatstheater mit der Compagnie „Le P’tit Cirk“. Die Perspectives läuft bis zum 15. Juni an über 15. Spielorten in Saarbrücken und Umgebung.

Gezeigt werden Theater, Tanz, Neuer Zirkus und fünf Deutschlandpremieren. In diesem Jahr wurden international renommierte Regisseure wie Angelin Preljocaj, Cyril Teste, Fouad Boussouf, Delgado als auch Nachwuchstalente wie Markus&Markus, La June Compagnie und Ariane&Roxana eingeladen.

Am 7. Juni spielt Lars Eidinger in einem Solo-Stück des Autors und Regisseurs Rodrigo García. Alle deutschen Gastspiele werden in die Sprache des Nachbarlandes Frankreich übertitelt. Das gesamte Programm und Karten unter www.festival-perspectives.de

Herzogin Luise in St. Wendel

Wer beim Bummel durch St. Wendel seinen Blick schweifen lässt, der bleibt immer wieder an dem Namen „Luise“ hängen – sei es bei einer Apotheke, einem Straßennamen oder einem Hotel.

Keine Frage, die Herzogin Luise von Sachsen-Coburg-Saalfeld hat in St. Wendel ihre Spuren hinterlassen. Herzogin Luise ist die Stammmutter der Windsors und lebte von 1824 bis 1831 in St. Wendel. Bis zum 9. Juni bleibt noch Zeit, um in der Ausstellung im Mia-Münster-Haus verschiedene Aspekte rund um Herzogin Luise und ihre Zeit in St. Wendel zu erfahren. Informationen unter www.museum-wnd.de/index.php?id=19

Eine Schifffahrt auf der Saarschleife

Erst wenn der Kapitän sein Okay gibt, starten die Schiffsmotoren. Schon die ersten Minuten der erlebnisreichen Schiffstour sind spannend, denn die Schleuse Mettlach hebt das Schiff von 156 auf 167 Meter Höhe über dem Meeresspiegel an. Dann geht es gemächlich durch das Naturschutzgebiet der sieben Kilometer langen Saarschleife.

Die Tour dauert inklusive Schleusung 1, fünf Stunden und gehört zum Pflichtprogramm eines Besuchs im Keramikstädtchen Mettlach. Infos und Anmeldung unter www.saarflotte.de/.

Das Bliesgau-Walnussfest

Das Saarland birgt viele kulinarische Schätze, so auch die Walnuss.

Die Römer brachten die echte Walnuss in den Bliesgau. Das Bliesgau Walnussfest am 23. und 24. Juni erinnert bereits zum achten Mal an diesen Ursprung. Das Walnussfest findet im herrlich gelegenen Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld statt. Auf die Besucher warten dort kreative Speisen aus heimischen Köstlichkeiten von regionalen Produzenten. Im Mittelpunkt steht natürlich die Walnuss.

Weitere Informationen unter www.biosphaere-bliesgau.eu. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de