Saarbahnen leuchten in Ophüls-Blau

Saarbrücken. Blau ist die Farbe des Saarbrücker Max Ophüls Festivals, das die Herzen der Kinofans höherschlagen lässt. Vor und während des Festivals leuchten die Saarbahnen im mittleren Wagen wieder in einem strahlenden Blau.

Das Filmfestival Max Ophüls Preis engagiert sich seit 1980 für den jungen deutschsprachigen Film. Der Saarbrücker Stadtwerke-Konzern, zu dem auch die Saarbahn gehört, unterstützt seit vielen Jahren als Co-Partner das Filmfestival Max Ophüls Preis und stiftet den mit 5 000 Euro dotierten Kurzfilm-Preis.

„Saarbrücken lebt sein Filmfestival – auch wenn es dieses Jahr nur online stattfinden kann. Mit unseren Saarbahnen, die im Innenraum im Ophüls-Blau leuchten, wollen auch wir unsere Fahrgäste auf das besondere Kino- und Film-Event einstimmen“, erklärt Saarbahn-Chef Peter Edlinger. Bis zum letzten Festivaltag, am 24. Januar 2021, leuchten die Saarbahnen wieder in Blau.

red./tt/Foto: Saarbahn

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de